Dr. Jung & Partner Anlegerforum 2012

  • images/stories/2012/slider2012/1.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_292.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_301.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_316.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_319.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_354.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_367.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_375.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_384.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_386.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_392.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_397.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_409.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_411.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_418.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_426.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_431.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_434.jpg
  • images/stories/2012/slider2012/DRJP_Anlegerforum-2012_Vort.jpg

15. Dr. Jung & Partner Anlegerforum 2012

Rund 400 geladene Gäste folgten den Ausführungen von Stefan Helm, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz, zum Thema "German Angst".

Die Referenten brachten erstklassige Informationen, die helfen, nicht nur die finanzielle Zukunft zu sichern, sondern diese auch gewinnbringend zu gestalten. Dabei erklärte Stefan Helm insbesondere Hinter- und Beweggründe für die "German Angst" und was dagegen getan werden kann. Im Anschluss an den offiziellen Teil feierten wir den 10. Geburtstag der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz; inzwischen sind wir weit über die regionalen Grenzen hinaus gut bekannt und als Finanzdienstleister geschätzt.

Keine Experiment - dafür Sicherheit 

Eingangs blickte Stefan Helm auf die 10-jährige Erfolgsgeschichte des heute von den drei geschäftsführenden Gesellschaftern Stefan Helm, Tobias Birx und Norbert Dorfner geleiteten Unternehmens. Absolut unabhängig, ohne Interessenskonflikte gegenüber Banken oder Versicherungen ist unsere erklärte Vermögensstrategie, wovon alle Beteiligten profitieren. "Keine Experimente dafür Sicherheit und Rentabilität", sowie die Priorität "Sachwerte vor Geldwerte" sind vordergründige Faktoren unseres Unternehmens für die finanzielle Absicherung unserer Kunden, um ihnen den Rücken für das Wesentliche frei zu halten - auch im Krankheitsfall.

Sparbuch und Co. - ein Minusgeschäft

Um die Effektivität von Beteiligungen deutlich zu machen, beleuchtete Stefan Helm das Anlegeverhalten der Deutschen. Hier werden lediglich 20 Prozent des privaten Vermögens in Aktien, Fonds oder alternativen Investments angelegt, obwohl Sparbuch und Co. abzüglich Inflation und Abgeltungssteuer regelmäßig ein Minusgeschäft ausweisen. Alternativ dazu stellte er im Detail die deutlich besseren Renditen von Investmentfonds, intelligenten Sparplänen, Beteiligungen an Wind- und Wasserkraft, Containerprogrammen und ähnlichen Anlagen gegenüber.

Phänomen "German Angst"

Wie das Interesse an Katastrophenfilmen vermuten lässt, haben die Menschen hierzulande offenbar Gefallen an der Apokalypse, resümierte Stefan Helm als einen der Hintergründe für das Phänomen "German Angst". Zudem schürten Medien nicht selten mit drastisch dargestellten Negativmeldungen diese Haltung. Eine weitere Rolle spielt die Urangst vor der "Hyperinflation" was Meldungen über "normale" Inflation in ganz anderem Licht erscheinen lässt und verunsichert.
Doch gerade Ängste wie auch Gier sind schlechte Berater, wenn es um Anlageformen für finanzielle Sicherheit geht. Dabei ist eine Krise durchaus ein positiver Zustand, es muss ihr nur der negative Beigeschmack genommen werden. Wer allerdings die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart. Deshalb empfehlen wir: "Achten Sie auf Ihre Finanzen, überdenken sie den Sinn einer Anlage und nutzen Sie unseren professionellen unabhängigen Rat".